Begleitende Veranstaltungen während der Ausstellung „KIND“

 

 

Kurse für Kinder und Erwachsene:

 

ZeichenWerk:
Zeichnen für alle, immer am Donnerstag von 18 – 20 Uhr
Kursleitung: Katrin Hoffert
Anmeldung unter: info@schoeler.berlin / max 8 Teilnehmende

 

 

Begleitende Veranstaltungen während der Ausstellung KIND:
Präsentation des KinderKulturMonat Berlin von Chris Benedict, im Anschluss Diskussion mit dem Titel, „Kulturelle Angebote, Kindgerecht und was ist das eigentlich“,
am Donnerstag, den 12.12., um 16 Uhr (bis 18 Uhr)

Collagenworkshop zum Thema Mother Said,

von Niina Lehtonen Braun, am Freitag, den 13.12., von 16 bis 19 Uhr

Lesung aus dem Buch „65 x Glück“, am Samstag, den 14.12., um 19 Uhr, es liest Luise Pöls – Ist Glück abhängig von Kultur, Gesellschaft, Religion und Beeinträchtigung? Zwischen den Geschichten der Kinder liegen viele Zeitzonen: von den Kindern der Schamanen, zu den Kindern auf Kuba und von der Polarnacht bis zur Sonne Afrikas.

ZUKUNFTSBOXEN - Einblicke in die Projektarbeit mit den Schüler*innen, am Donnerstag, den 19.12, um 16 Uhr (bis 18 Uhr) Ein Gespräch mit Maryna Markova, Thomas Wienands und Lehrer*innen der beteiligten Schulen (moderiert von Oliver Möst)

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

 

Im Atelier der Kommunalen Galerie Berlin finden Sie weitere Kursangebote.

www.kommunalegalerie-berlin.de/atelier/

 

 

 

 


Über

Zeichnen -eine der ältesten Formen menschlichen Ausdrucks- ist ein preiswertes und entspannendes Hobby, dem man fast immer und überall nachgehen kann! Dabei werden wir eins mit der Welt und gewinnen einen entschleunigten, genaueren Blick auf die Dinge.

Mein Ziel ist, bei den Teilnehmenden die Freude am Zeichnen zu reaktivieren, ihre visuelle Wahrnehmung zu schulen und ihnen ein wachsendes, bildnerisches Vokabular zu verschaffen.

 

Indem ich verschiedene Zugänge zwischen experimentell-spielerischem

Herangehen und konkretem Naturstudium eröffne, sowie unter-schiedliche handwerkliche Aspekte und Möglichkeiten aufzeige, findet jeder seinen individuellen Weg. Dazu gibt es etwas Theorie und Kunstgeschichte.


In einfachen Übungen, die thematisch an die jeweils aktuell im Haus

stattfindenden Ausstellungen anknüpfen, werden wir uns die Möglich-

keiten des Zeichnens erschliessen und die Eigenschaften verschiedener

Zeichenmaterialien und Papiere kennenlernen. Sie können die vor-handenen Zeichenmaterialien nutzen oder auch eigene mitbringen.

Katrin Hoffert hat an der UdK-Berlin Freie Bildende Kunst studiert,

ihre Arbeit wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet und international ausgestellt. Sie arbeitet u.a. an der VHS-Pankow als Dozentin für Malen und Zeichnen.

 

 

 

 

 

 


© Fachbereich Kultur Charlottenburg-Wilmersdorf

Schoeler.Berlin
Wilhelmsaue 126 · 10715 Berlin
www.schoeler.berlin
info@schoeler.berlin

 

Öffnungszeiten:
Mittwoch – Samstag von 14 bis 19 Uhr
Eintritt frei

 

Barrierefreiheit:

Das Schoeler.Berlin ist eingeschränkt barrierefrei, wir bitten um Kontaktaufnahme per E-mail für individuelle Lösungen unter

info@schoeler.berlin.

 

Schoeler.Berlin ist eine Einrichtung des Bezirksamtes

Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin/Fachbereich Kultur

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Schoeler.Berlin

über U7 / U9 Berliner Straße (500 m) · S-Bahn / U-Bahn Bundesplatz (1 km),

U7 Blissestraße, schöner Fussweg durch die Wilhelmsaue

Busse 249, 104 (N42 /N7) Berliner Straße und 101 / 310 Am Volkspark